Livia Haupter

Quilts Patchwork und mehr

über mich

Livia Haupter

Ich bin 1967 geboren. In meiner Jugendzeit verbrachte ich viele Stunden bastelnd in meinem Zimmer. Mit 12 nähte ich unter geduldiger Anleitung meiner Mutter mein erstes Kleid auf der Nähmaschine. Die nächsten Lebensjahrzehnte waren neben Schul-, Berufsaus- und Weiterbildung von Instant-Näh-Projekten geprägt: Es musste immer in einem Rutsch fertig werden. Nach dem ersten Kleid ging es dann unfachkundig nach dem Versuch-und –Irrtum Konzept weiter. Es überraschte mich selbst vor Jahren, dass ich über Monate, jetzt auch über Jahre Projekte Naht für Naht geduldig zusammen fügt und welch Überraschung: irgendwann sind sie dann auch fertig! Mittlerweile verfüge ich über einen reichen Erfahrungsschatz im Hand- und Maschinennähen und -quilten und bei jedem Projekt gibt es viel Neues in Gestaltung und technischen Lösungen zu entdecken.

Bei der Konzeption lasse ich mich ausschließlich von meinem Empfinden leiten und bin immer wieder verwundert, was dabei heraus kommt. Genau dieses Phänomen während des ganzen Prozesses übt einen großen Reiz auf mich aus.

Meine verschiedenen Freizeitaktivitäten haben vielfältige Wechselbeziehungen mit dem kreativen Tun. So bin ich gerne draußen beim Klettern, Radfahren, Wandern und beobachte die Natur in ihren Formen und Farben. Oft entsteht eine Skizze im Kopf oder eine potentielle Gestaltung eines Blocks. Der kleine Handnähbeutel oder das Skizzenbuch sind draussen immer mit dabei und halten viele Details der Erfahrungen und Erlebnisse fest.

Wer sich für meine berufliche Seite interessiert, kann mehr unter »www.syspt.de erfahren.